Mohammed H. bereichert sein Team bei der AOK


Da es für seine Familie in Syrien keine Zukunft mehr gab, kam Mohammed H. vor drei Jahren mit seiner Mutter und seinem Bruder nach Deutschland. In seiner Heimat hatte der heute 26-Jährige ein Wirtschafts- und Touristik-Studium absolviert und war als Reisekaufmann tätig. In Berlin angekommen, erhielt er die Chance neben seinem Sprachkurs ein Praktikum bei der AOK Nordost zu beginnen. Dort überzeugte er seine Kollegen und Vorgesetzten auf ganzer Linie. Daher erhielt er das Angebot, im September 2016 eine Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement zu starten. Im Büroalltag unterstützt wird er unter anderem von Petra Kortsch, Teamleiterin in der Finanzverwaltung, die voll Lob für ihren Auszubildenden ist: „Herr Hezzam ist eine Bereicherung für unser Team. Er ist an allem interessiert, begeisterungsfähig, engagiert und immer offen für neue Aufgaben.“ Und auch Mohammed H. fühlt sich an seinem neuen Arbeitsplatz rundum wohl. „Meine Kollegen sind freundlich und hilfsbereit, die täglichen Aufgaben sind vielseitig und immer wieder gibt es eine neue Herausforderung“, erzählt er. Auch seine Deutschkenntnisse konnte er inzwischen deutlich verbessern, was seine Freude an der Arbeit und sein Selbstbewusstsein zusätzlich stärkt.