Hamburg

Durchs Praktikum zum Arbeitsplatz. Integration von Anfang an.

Das Ziel unserer Patenschaft ist es, Menschen einen guten Start in ein neues Leben zu ermöglichen. Wir sprechen besonders Menschen an, die am Anfang Ihres Arbeitslebens stehen.

Wir haben ein regelmäßiges Angebot von Praktikumsplätzen mit dem Ziel einer nachhaltigen Festanstellung geschaffen. Eine Praktikantin wurde bereits fest angestellt. Sie ist als Assistentin vollzeitbeschäftigt.

In der Praktikumszeit sollen vor allem Kenntnisse in der gängigen Anwendungssoftware, wie z. B. Word, Excel und PowerPoint, sowie praktische Erfahrung vermittelt werden. Die Deutschkenntnisse sollen weiter ausgebaut werden. Gleichzeitig sollen wichtige Grundlagen für eine weitere Integration, wie z. B. eine Anerkennung der Vorbildung, beantragt werden.

„Integration ist mehr als eine nützliche Idee für alle Beteiligten. Viele der Flüchtlinge haben eine hohe Bildung und/oder sind bereits Spezialisten. Andere wollen ihr Studium in Deutschland abschließen, damit sie die deutsche Wirtschaft und deren Unternehmen unterstützen können. Gerade in der aktuellen Zeit, die für viele Unternehmen vom Fachkräfte- und Nachwuchsmangel geprägt ist, lohnt sich jeder Aufwand, der mit einer erfolgreichen Integration verbunden ist. Nicht alles gelingt gleich von Anfang an. Aber ich kann aus eigener Erfahrung sprechen, wenn ich sage: Es lohnt sich jeder Schritt, den man aufeinander zugeht. Wie können wir das schaffen? Nur WIR ZUSAMMEN!“
Kathrin Weber Inhaberin und Gründerin, Interim Risiko Management
Unser Patenschaftsversprechen (PDF, 470 Kb)